Dr. Alfred Cohausz

Dr. jur., Stadtsyndikus a. D. und  Archivar des Erzbistums Paderborn.
Geboren am 14. Marz 1897 in Castrop,
gestorben am 17. März 1990 in Paderborn.
Seit dem 7. August 1946 ordentliches Mitglied der Historischen Kommission.

Literatur:
– Kürschners Deutscher Gelehrtenkalender: bio-bibliographisches Verzeichnis deutschsprachiger Wissenschaftler der Gegenwart 16 (1992), S. 511.

– Max Arnim, Internationale Personalbibliographie, 1944 – 1959 und Nachtr. zur 2. Aufl., Band 3, Leipzig 1981, S. 257.

– Wilhelm Kohl, Die Mitglieder der Historischen Kommission Westfalens, Münster 1972, S. 34.

 

Internet:
http://de.wikipedia.org/wiki/Alfred_Cohausz

 

Zurück zur Übersicht ehemaliger Mitglieder