Dr. Günther Engelbert

Dr. phil., Leitender Staatsarchivdirektor in Detmold.
Geboren am 17. März 1919 in Duisburg,
gestorben am 19. Juli 1983 in Detmold.
Seit dem 17. April 1970 ordentliches Mitglied der Historischen Kommission.

Literatur:
– Der Archivar 37 (1984), Sp. 300 ff.

– Mitteilungen aus der lippischen Geschichte und Landeskunde 53 (1984), S. 11–17.

– Jahrbuch des Vereins für westfälische Kirchengeschichte 76 (1983), S. 11 f.

– Kürschners Deutscher Gelehrtenkalender: bio-bibliographisches Verzeichnis deutschsprachiger Wissenschaftler der Gegenwart 14 (1983), S. 851.

– Mitteilungen aus der lippischen Geschichte und Landeskunde 52 (1983), S. 9.

– Max Arnim, Internationale Personalbibliographie, 1944 – 1959 und Nachtr. zur 2. Aufl., Band 3, Leipzig 1981, S. 368.

– Wilhelm Kohl, Die Mitglieder der Historischen Kommission Westfalens, Münster 1972, S. 49.

– Kürschners Deutscher Gelehrtenkalender: bio-bibliographisches Verzeichnis deutschsprachiger Wissenschaftler der Gegenwart 11 (1970), S. 594.

 

Zurück zur Übersicht ehemaliger Mitglieder