Prof. Dr. Karl-Georg Faber

Prof. Dr. phil., Universitätsprofessor in Münster.
Geboren am 21. Juli 1925 in Kirn/Nahe,
gestorben am 15. September 1982 in Münster.
Seit dem 19. April 1977 ordentliches Mitglied der Historischen Kommission.

Literatur:
– Wolfgang Weber, Biographisches Lexikon zur Geschichtswissenschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz: die Lehrstuhlinhaber für Geschichte von den Anfängen des Faches bis 1970, Frankfurt am Main u.a. 1984, S. 139 f.

– Historische Zeitschrift 237 (1983), S. 773–778.

– Westfälische Nachrichten (06.01.1983).

– Westfälische Nachrichten (21.09.1982).

– Westfälische Nachrichten (18.09.1982).

– Max Arnim, Internationale Personalbibliographie, 1944 – 1959 und Nachtr. zur 2. Aufl., Band 3, Leipzig 1981, S. 384.

– Wer ist wer? Das deutsche Who's who (Fortsetzung von Wer ist's?) 21 (1981), S. 273.

– Kürschners Deutscher Gelehrtenkalender: bio-bibliographisches Verzeichnis deutschsprachiger Wissenschaftler der Gegenwart 13 (1980), S. 830.

 

Internet:
http://de.wikipedia.org/wiki/Karl-Georg_Faber

 

Zurück zur Übersicht ehemaliger Mitglieder