Prof. Dr. Klemens Honselmann

Prof. Dr. theol., Dr. phil., Bibliotheksdirektor, Akademieprofessor in Paderborn und Päpstlicher Ehrenprälat.
Geboren am 1. November 1900 in Paderborn,
gestorben am 19. Dezember 1991 in Paderborn.
Seit dem 7. August 1946 ordentliches Mitglied der Historischen Kommission. Zudem seit dem 20. April 1982 Ehrenmitglied.

Literatur:

– Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon 24 (2005), Sp. 857–872.

– Hans Jürgen Brandt, Klemens Honselmann (1900–1991). Ein Paderborner Original im Professorentalar, in: Christoph Stiegemann u.a. (Hg.), Priesterbilder. Zwischen Tradition und Innovation - 225 Jahre Priesterseminar Paderborn, Paderborn 2002, S. 189–191.

– Beiträge zur Westfälischen Familienforschung 53 (1995), S. 11–27. (mit Bibliographie)

– Historisches Jahrbuch der Görresgesellschaft 113 (1993), S. 250 ff.

– Arbeitsgemeinschaft Katholisch-Theologischer Bibliotheken 39 (1992), S. 155–157.

– Die Brücke. Paderborner Zeitung von Älteren für Ältere, Heft 4 (1992), S. 10 f.

– Die Warte (Paderborn) 53, Nr. 73 (1992), S. 23 f.

– Kürschners Deutscher Gelehrtenkalender: bio-bibliographisches Verzeichnis deutschsprachiger Wissenschaftler der Gegenwart 16 (1992), S. 1519.

– Theologie und Glaube 82 (1992), S. 173–178.

– Westfälische Zeitschrift 142 (1992), S.426 f.

– Arbeitsgemeinschaft Katholisch-Theologischer Bibliotheken 38 (1991), S. 25–36.

– Arbeitsgemeinschaft Katholisch-Theologischer Bibliotheken  37, Nr. 3 (1990), S. 8 f.

– Theologie und Glaube 80 (1990), S. 391–402.

– Theologie und Glaube 79 (1989), S. 423–425.

– Jahresbericht der Vereinigung ehemaliger Theodorianer 1986, S. 45 f.

– Die Warte 46, Nr. 48 (1985), S. 6 f.

– Theologie und Glaube 75 (1985), S. 357–364.

– Jahresbericht der Vereinigung ehemaliger Theodorianer 1981, S. 46 f.

– Theologie und Glaube 70, Heft 3 (1980).

– Westfalenblatt (31.10/01.11.1980).

– Westfälische Nachrichten (31.10.1980).

– Westfälisches Volksblatt (30.10.1980).

– Hans Norbert Klinkenberg u.a., Verzeichnis der Kollegsmitglieder 1928–1977, in: Erwin Gatz (Hg.), Hundert Jahre Deutsches Priesertkolleg beim Campo Santo Teutonico 1876–1976. Beiträge zu seiner Geschichte, Rom u.a. 1977, S. 43.

– Arbeitsgemeinschaft Katholisch-Theologischer Bibliotheken 22/23 (1975/1976), S. 168–172.

– Arbeitsgemeinschaft Katholisch-Theologischer Bibliotheken 19, Heft 1 (1972), S.57–59.

– Wilhelm Kohl, Die Mitglieder der Historischen Kommission Westfalens, Münster 1972, S. 34.

– Jahresbericht der Vereinigung ehemaliger Theodorianer 1971, S. 43–45.

– Arbeitsgemeinschaft Katholisch-Theologischer Bibliotheken 17, Heft 2 (1970), S. 134 f.

– Westfalen 48 (1970) (mit Bibliographie).

– Wer ist wer? Das deutsche Who´s who (Fortsetzung von Wer ist´s?) 16 (1969/1970), S. 533 f.

– Arbeitsgemeinschaft Katholisch-Theologischer Bibliotheken 14, Heft 1 (1966/1967), S. 53 f.

– Westfälischer Heimatbund und Landesverkehrsverband (Hg.), Westfalenspiegel (November 1965).

– Josef Höfer (Hg.), Das Collegium Leonium zu Paderborn. Ein Gedenkbuch, Paderborn 1962, S. 108.

 

Internet:
http://de.wikipedia.org/wiki/Klemens_Honselmann

Quellen:
– Nachlass im Archiv der Erzbischöflich Akademischen Bibliothek Paderborn.

 

Zurück zur Übersicht ehemaliger Mitglieder