Prof. Dr. Karl-Ernst Jeismann

Prof. Dr. phil.
Geboren am 11. August 1925 in Dortmund,
gestorben am 25. Februar 2012 in Münster.
Seit dem 14. April 1972 ordentliches Mitglied der Historischen Kommission, am 24. April 2009 Umwandlung in ein korrespondierendes Mitglied.

Literatur:
– Wer ist wer? Das deutsche Who's who (Fortsetzung von Wer ist's?) 34 (1995/1996), S. 630.

– Kürschners Deutscher Gelehrtenkalender: bio-bibliographisches Verzeichnis deutschsprachiger Wissenschaftler der Gegenwart 16 (1992), S. 1627.

– Bildungsgeschichte und historisches Lernen. Karl-Ernst Jeismann zum 65. Geburtstag, Frankfurt am Main 1991.

– Geschichte und Geschichtsbewußtsein. Karl-Ernst Jeismann zum 65. Geburtstag, Münster 1990, (mit Bibliographie).

– Westfälische Nachrichten (06.11.1990).

– Westfälische Nachrichten (05.11.1990).

– Westfälische Nachrichten (11.08.1990).

– Westfälische Nachrichten (23.10.1985).

– Westfälische Nachrichten (14.08.1985).

 

Internet:
http://de.wikipedia.org/wiki/Karl-Ernst_Jeismann

 

http://www.wwu.de/Geschichte/hist-dida/organisation/mitarbeiter/emeriti/jeismann/index.html

http://wiki.muenster.org/index.php/Karl-Ernst_Jeismann

http://www.gei.de/en/news/latest-news/news-details/article/nachruf-prof-dr-karl-ernst-jeismann.html

http://deutsch-polnische.schulbuchkommission.de/mitglieder/ehemalige-mitglieder/prof-dr-karl-ernst-jeismann.html

http://www.wn-trauer.de/Traueranzeige/Karl-Ernst-Jeismann-2012-02-25--10896122

 

Zurück zur Übersicht ehemaliger Mitglieder