Wilhelm Kohl

Prof. Dr. phil., Leitender Staatsarchivdirektor.
Geboren am 9. Dezember 1913 in Magdeburg,
gestorben am 2. Oktober 2014 in Münster.
Seit dem 4. November 1955 ordentliches Mitglied der Historischen Kommission, erster Vorsitzender der Kommission vom 17. April 1970 bis zum 8. April 1986, am 4. Oktober 1989 zum Ehrenmitglied gewählt (mit der persönlichen Bezeichnung "Ehrenvorsitzender").

 

Literatur:

– Kürschners deutscher Gerlehrten Kalender, 16. Auflage 1992, S. 1892.

– Kürschners deutscher Gelehrten-Kalender, 2007, Band II, S. 1879.

– Wer ist wer? 34 (1995/96) S. 729.

– Internationale Personen Bibliographie 4 (1984) S. 836.

– Westfalen Bd. 58 (1980)

– Vademekum der Geschichtswissenschaft 2 (1996/97) S. 411.

– Mechthild Black-Veldtrup, Prof. Dr. Wilhelm Kohl zur Vollendung des 100. Lebensjahres. In: Westfälische Zeitschrift 163 (2013), S. 11–13.

– Mechthild Black-Veldtrup, Zum 100. Geburtstag von Professor Wilhelm Kohl. In: Archivar 66 (2013), S. 501–502.

– Wilfried Reininghaus, Nachruf. Wilhelm Kohl (1913–2014), in: Westfälische Forschungen 64 (2014), S. 383–399.

– Mechthild Black-Veldtrup/Jürgen Kampmann. Letztes Geleit für Wilhelm Kohl, in: Jahrbuch für Westfälsiche Kirchengeschichte Bd. 111 (2015), S. 295–300. [Ansprachen bei der Trauerfeier für Wilhelm Kohl am 9. Oktober 2014 in Angelmodde]

 

Internet:

https://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm_Kohl_%28Historiker%29

 

Zurück zur Übersicht ehemaliger Mitglieder