Clemens Freiherr von Oer

Regierungsvizepräsident.
Geboren am 25. August 1895 in Egelborg (Kreis Borken),
gestorben am 3. August 1976 in Egelborg (Kreis Borken).
Seit dem 7. August 1946 ordentliches Mitglied der Historischen Kommission.

 

Literatur:
– Wilhelm Kohl, Die Mitglieder der Historischen Kommission Westfalens, Münster 1972, S. 35.

– Genealogisches Handbuch der freiherrlichen Häuser A 2 (1956), S. 348.

 

Internet:
http://www.deutsche-biographie.de/sfz73003.html (Nur Zusammenstellung von Erwähnungen)
https://de.wikipedia.org/wiki/Clemens_Freiherr_von_Oer

 

Zurück zur Übersicht ehemaliger Mitglieder