Monsignore Rudolf Preising

Oberstudiendirektor in Werl.
Geboren am 4. Juni 1904 in Dortmund,
gestorben am 3. Oktober 1981 in Werl.
Seit dem 15. Mai 1965 ordentliches Mitglied der Historischen Kommission.

 

Literatur:
– Der Archivar 36 (1983), Sp. 119 f.

– Rundschreiben Westfälischer Heimatbund Heft 11/12 (1981), S. 9.

– Wilhelm Kohl, Die Mitglieder der Historischen Kommission Westfalens, Münster 1972, S. 45.

–  Kürschners Deutscher Gelehrtenkalender: bio-bibliographisches Verzeichnis deutschsprachiger Wissenschaftler der Gegenwart 11 (1970), S. 437.

 

Internet:

http://d-nb.info/gnd/189411791/about/html

https://de.wikipedia.org/wiki/Rudolf_Preising

 

Zurück zur Übersicht ehemaliger Mitglieder