Prof. Dr. Karl Rübel

Prof. Dr. phil., Archivdirektor in Dortmund.
Geboren am 24. Februar 1848 in Wesel,
gestorben am 18. Januar 1916 in Dortmund.
Seit dem 19. März 1896 ordentliches Mitglied der Historischen Kommission.

Literatur:
– Wolfgang Leesch, die deutschen Archivare. 1500–1945, München u.a. 1985–1992, S. 506.

– Wilhelm Kohl, Die Mitglieder der Historischen Kommission Westfalens, Münster 1972, S. 13.

– Der Archivar 24 (1971), Sp. 241 f.

– Archivalische Zeitschrift 35 (1925), S. 308.

– Biographisches Jahrbuch und deutscher Nekrolog 1 (1925), S. 368.

– Jahresbericht des Historischen Vereins für Dortmund und die Grafschaft Mark 1915.

 

Internet:
http://de.wikipedia.org/wiki/Karl_R%C3%BCbel

http://www.deutsche-biographie.de/sfzR7471.html (Nur Zusammenstellung der Erwähnungen)

 

Zurück zur Übersicht ehemaliger Mitglieder