Prof. Dr. Hans Schreuer

Prof. Dr. jur., Dr. phil. h.c.,Geheimer Justizrat und Universitätsprofessor in Prag, Münster und Bonn.
Geboren am 3. März 1866 in Skutsch (Böhmen),
gestorben am 11. Juni 1931 in Bonn.
Seit dem 1. Juni 1906 ordentliches Mitglied der Historischen Kommission.

Literatur:
– Walther Killy u.a. (Hg.), Deutsche Biographische Enzyklopädie 9 (1998), S. 142.

– Wilhelm Kohl, Die Mitglieder der Historischen Kommission Westfalens, Münster 1972, S. 18.

– Zeitschrift für Rechtsgeschichte 52, Germanistische Abteilung (1952), S. XXVIII–XXXVIII.

 

Internet:
http://www.deutsche-biographie.de/sfzS09191.html (Nur Zusammenstellung von Erwähnungen)
 

Zurück zur Übersicht ehemaliger Mitglieder