Prof. Dr. Otto Weerth

Prof. Dr. phil., Oberlehrer und Vorsteher des Museums für Kunstgewerbe, Kunst und Altertumskunde in Detmold.
Geboren am 21. Juni 1849 in Blomberg,
gestorben am 27. April 1930 in Detmold.
Seit dem 13. Mai 1921 ordentliches Mitglied der Historischen Kommission.

Literatur:
– Wilhelm Kohl, Die Mitglieder der Historischen Kommission Westfalens, Münster 1972, S. 23.

– Wilhelm Hansen (Bearb.), Lippische Bibliographie, (1957), Sp. 1356.

– Mitteilungen aus der lippischen Geschichte und Landeskunde 14 (1933), S. I f.

– Kürschners Deutscher Gelehrtenkalender: bio-bibliographisches Verzeichnis deutschsprachiger Wissenschaftler der Gegenwart 3 (1928/1929), Sp. 2785 f.

 

Internet:
http://de.wikipedia.org/wiki/Otto_Weerth

http://www.otto-weerth.de/

http://archive.is/BMyqx

http://archive.is/Gz2Nr

http://www.deutsche-biographie.de/sfzW2443.html (Nur Zusammenstellung der Erwähnungen)

 

Zurück zur Übersicht ehemaliger Mitglieder