Dr. Simon Peter Widmann

Dr. phil., Gymnasialdirektor in Münster und Geheimer Studienrat.
Geboren am 5. November 1852 in Frankfurt am Main,
gestorben am 3. April 1934 in Münster.
Seit dem14. Mai 1916 ordentliches Mitglied der Historischen Kommission.

Literatur:
– Wilhelm Kohl, Die Mitglieder der Historischen Kommission Westfalens, Münster 1972, S. 22.

– Jahresberichte über die Fortschritte der klassischen Altertumswissenschaften 254 B. (1936), S. 42–48.

– Kürschners Deutscher Gelehrtenkalender: bio-bibliographisches Verzeichnis deutschsprachiger Wissenschaftler der Gegenwart 4 (1931), Sp. 3259.

– Nassauer Biographie, S. 868.

 

Internet:
http://www.deutsche-biographie.de/sfzW5219.html (Nur Zusammenstellung der Erwähnungen)
 

Zurück zur Übersicht ehemaliger Mitglieder