check-circle Created with Sketch.

Neues aus der HiKo (065): Absage der Veranstaltungen in Dortmund und Höxter

Die zunehmende Verbreitung der Corona-Infektion hat auch den Landschaftsverband Westfalen-Lippe dazu veranlasst, sein Angebot an Kulturveranstaltungen in den nächsten Wochen stark einzuschränken. Die am Donnerstag, dem 19. März 2020 im Stadtarchiv Dortmund geplante Buchvorstellung zum Jahrestag des Ruhraufstandes 1920 sowie die für den 23. bis 25. April geplante Tagung "1200 Jahre Kosmos Corvey" in Höxter und Corvey müssen deshalb leider ausfallen. Für beide Veranstaltungen werden Nachholtermine gesucht und rechtzeitig bekannt gegeben. Wir bitten um Verständnis!

Die beiden Bücher, die in Dortmund vorgestellt werden sollten, sind wie geplant ab dem 20. März im Buchhandel erhältlich. Die bibliographischen Daten lauten:

Der Arbeiteraufstand im Ruhrgebiet 1920. Quellenkritik und Edition der zeitgenössischen Darstellungen von Carl Brenner, Josef Ernst, Arthur Zickler, Gerhard Colm, Willi Cuno und Siegfried Schulz. Bearbeitet von Wilfried Reininghaus. Münster 2020, 459 Seiten, Festeinband (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge 53). Aschendorff ISBN 978-3-402-15138-9.

Westfälisch-lippische Kandidaten der Januarwahlen 1919. Eine biographische Dokumentation. Bearbeitet von Katrin Jaspers und Wilfried Reininghaus. Münster 2020, 272 Seiten, Festeinband (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge 52). Aschendorff, ISBN 978-3-402-15136-5.