check-circle Created with Sketch.

Neues aus der HiKo (074): Buchvorstellung Städteatlas Dorsten digital

2. März 2021

Seit einigen Tagen im Buchhandel erhältlich ist der 14. Band des "Historischen Atlas Westfälischer Städte". Verfasst wurde er von Hartmut Klein und behandelt die Stadt Dorsten. Nicht nur die ältere Geschichte dieser Stadt an der Lippe wird darin ausführlich dargestellt, auch die Industriegeschichte seit dem 19. Jahrhundert, der Wiederaufbau nach 1945 und die gegenwärtige Struktur werden behandelt. Mit einem 60-seitigen Textheft und 15 lose eingelegten Karten ist es wiederum eine opulente Mappe geworden.

Die Fertigstellung eines neuen Bandes ist üblicherweise Anlass für eine offizielle Buchvorstellung, zu der die Historische Kommission und das Institut für vergleichende Städtegeschichte gemeinsam mit der beteiligten Stadt ins jeweilige Rathaus einladen. In Corona-Zeiten musste auch für diese Veranstaltung ein neues Format gefunden werden. Die Stadt Dorsten stellt dafür dankenswerterweise eine Veranstaltungsform zur Verfügung, die in anderen Zusammenhängen bereits erfolgreich genutzt wurde.

Am Freitag, 5. März, kommen um 11 Uhr der Bürgermeister Tobias Stockhoff, Stadtarchivar Martin Köcher, der Vorsitzende des Vereins für Orts- und Heimatkunde Dr. Josef Ulfkotte und die HiKo-Vorsitzende Prof. Dr. Mechthild Black-Veltrup per Video-Konferenz mit dem Autor Hartmut Klein zusammen. Weitere am Atlas Beteiligte werden zugeschaltet sein. Die Presse ist zu diesem Termin eingeladen und kann im Anschluss an die Vorstellung Fragen stellen. Die Präsentation wird live ins Internet übertragen und ist auf dem YouTube-Kanal der Stadt Dorsten zu verfolgen (www.dorsten.de/youtube). Dort wird die Veranstaltung auch später noch zu sehen sein.

Sie sind herzlich eingeladen, über YouTube an dieser für uns immer noch etwas ungewöhnlichen Form der Präsentation teilzunehmen.

Bibliographische Daten:

Historischer Atlas westfälischer Städte, Band 14: Dorsten. Bearb. von Hartmut Klein, Münster 2021, 60 Seiten und 15 lose Karten in Mappe (25,2 x 35,2 cm), zahlreiche Karten und Abbildungen (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge 59). Ardey, ISBN 978-3-87023-451-5, Preis: 39,90 EUR.