Neues aus der HiKo (040): Kirchenvisitationsprotokolle jetzt online verfügbar

26.01.2018

Im September 2013 konnte die Historische Kommission für Westfalen in Minden und Petershagen ein neues Buch von Dr. Hans Nordsiek der Öffentlichkeit vorstellen. Es handelte sich um eine ausführlich kommentierte, fast 600 Seiten starke Edition der Kirchenvisitationsprotokolle aus dem Fürstentum Minden von 1650 – eine für die Region einmalige und in vieler Hinsicht aufschlussreiche Quelle.

 

Der Band hat in der Region so viele Leser gefunden, dass Ende 2017 das letzte Exemplar verkauft wurde. Da eine zweite Auflage nicht vertretbar erschien, ist die Historische Kommission dem Autor sehr dankbar, dass er sich mit einer Online-Veröffentlichung seines Werkes einverstanden erklärt hat. Alle Interessierten können sich den Band (9,6 MB) nun kostenlos herunterladen. Die Adresse lautet: www.lwl.org/hiko-download/HiKo_Neue_Folge_007_(2018).pdf

 

 

Die vollständigen bibliographischen Angaben:

Hans Nordsiek (Bearb.): Die Kirchenvisitationsprotokolle des Fürstentums Minden von 1650. Mit einer Unter­suchung zur Entstehung der mittelalterlichen Pfarrkirchen und zur Entwicklung der Evange­lisch-Lutherischen Landeskirche Minden. Münster (Aschendorff) 2013, 597 Seiten, drei Karten (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge 7). ISBN 978-3-402-15113-6. Online-Ausgabe der Historischen Kommission für Westfalen Münster 2018.

 

Alle Angaben zu sämtlichen jemals erschienenen Büchern der Historischen Kommission – aktuelle, vergriffene, digitalisierte – können Sie wie immer unserem kostenlosen Schriftenverzeichnis entnehmen. Der Link zum aktuellen Verzeichnis: www.lwl.org/hiko-download/HiKo-Schriftenverzeichnis_2018-02.pdf

 

Zurück zur Übersicht Newsletter aus dem Jahr 2018

Zurück zur Übersicht Newsletter der vergangenen Jahre