Newsletter aus dem Jahr 2017

Neues aus der HiKo (034): Verzeichnis der Ziegeleien neu in der Materialien-Reihe

31.03.2017

In der ausschließlich digital erscheinenden, für die Nutzer kostenfreien Schriftenreihe "Materialien der Historischen Kommission für Westfalen" ist in diesen Tagen ein weitgehend vollständiges Verzeichnis der Ziegeleien in Westfalen und Lippe zwischen 1905 und 1953 freigeschaltet worden. Ziegeleien waren in der ersten Hälfte des 20.  Jahrhunderts fast allgegenwärtig. Nicht weniger als 823 Unternehmen lassen sich für 1905 in Westfalen und Lippe nachweisen, seither sinkt die Zahl von Jahr zu Jahr. Ausgewertet wurden für die jetzt veröffentlichte Tabelle die Verzeichnisse der Ziegeleien, die seit 1900 in einem Leipziger Adressbuchverlag zunächst jährlich erschienen und für die amtliche Unterlagen verwendet werden konnten. Später wurden die Abstände zwischen den Ausgaben immer größer, andere Institutionen übernahmen das Werk. Sieben zwischen 1905 und 1953 erschienene Ausgaben konnten für das Verzeichnis ausgewertet, die Einträge nach den heutigen kommunalen Grenzen neu geordnet werden. Das Ergebnis ist eine echte Fundgrube für Wirtschaftshistoriker und Heimatforscher!

Bibliographische Angaben:

Burkhard BEYER: Verzeichnis der Ziegeleien in Westfalen und Lippe 1905 bis 1953. Auswertung der Fachadressbücher und Branchenverzeichnisse. 185 Seiten, Online-Publikation, Münster 2017 (Materialien der Historischen Kommission für Westfalen, Band 13).

Download: http://www.lwl.org/hiko-download/HiKo-Materialien_013_(2017).pdf

Die zum Download bereitstehende Datei hat eine Größe von 1,9 MB.

Weitere Angaben zur Schriftenreihe: http://www.lwl.org/LWL/Kultur/HistorischeKommission/publikationen/digitale-schriftenreihe