Weiheregister

Die Weiheregister enthalten Informationen zu den Weihetätigkeiten einzelner Bischöfe. Darin wird chronologisch aufgeführt, wann was oder wer geweiht worden ist. Diese Personen- und Ortsregister geben Aufschluss über die Weihepraxis der Kirchenfürsten und sind von kirchengeschichtlicher Relevanz. Daraus kann die Geschichte der kirchlichen Güter, Gebäude und Einrichtungen nachverfolgt werden und es ist ein Wandel der Weihepraxis durch die einzelnen Bischöfe sowie eine Änderung der Sozialstruktur des Weihpersonals zu erkennen („Pastorenfamilien“ wurden weniger).

 

? Die Weiheregister des Bistums Münster 1593–1674. Hrsg. von Wilhelm KOHL, Münster 1991 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen III, Bd. 9).

? Die Weiheregister des Bistums Münster 1699–1731. Hrsg. von Wilhelm KOHL, Münster 1999 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen III, Bd. 10).