Titelbild

Krüger, Karl Heinrich: Studien zur Corveyer Gründungsüberlieferung.
Münster: Aschendorff 2001. XI, 362 S.
(Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen X: Abhandlungen zur Corveyer Geschichtsschreibung, Band 9)
ISBN: 978-3-402-06719-2; Preis: 45,50 Euro


Die Mönche der 822 bei Höxter gegründeten Benediktinerabtei überlieferten das Wissen über die Anfänge ihrer Institution vom 9. bis zum 14. Jahrhundert in Urkunden, sog. Heiligenleben, Annalen und kleinen Gründungsgeschichten - jeweils aktualisiert als Vorbild für ihre Gegenwart und zur Sicherung der Zukunft. Im Laufe der Jahrhunderte wandelten sich ihre Vorstellungen über Vorbilder und Möglichkeiten der Zukunftsicherung. Zunächst stand das Lob des Stifters, Kaiser Ludwigs des Frommen, im Mittelpunkt, später die Emanzipation vom Mutterkloster Corbie in Frankreich, danach berief man sich auf Kaiser Karl den Großen als "Gründer" der Absicht nach.

Die vorliegende Studie untersucht die Texte in chronologischer Folge und bezieht auch parallele Mitteilungen sowohl aus dem Mutterkloster als auch aus Sachsen mit ein. Die Texte werden in Zitaten, paraphrasiert oder in Übersetzungen präsentiert, Behauptungen werden von Fakten geschieden und Irrtümer der bisherigen Forschung werden - insbesondere hinsichtlich der Datierung und Abhängigkeiten - richtiggestellt. So bietet die Studie eine fundierte Quellenkritik der Schriftzeugnisse zur Gründung Corveys. Mit der Berücksichtigung der jeweiligen Zwecke der Texte auch als geistlicher Absicherung der Gruppentradition steht die Arbeit in einer Reihe mit Studien zur Klosterüberlieferung allgemein.

Orts- und Personennamenregister sowie ein detailliertes Inhaltsverzeichnis erschließen die Studie, die von der Universität Münster als Habilitationsschrift angenommen worden und für den Druck teils gekürzt, teils überarbeitet worden ist.

Rezensionen:
— Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters 59, Heft 2 (2003), S. 668 (Klaus Naß).

— English Historical Review 118 (2003), S. 165-166 (David Ganz).

— Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 53 (2003), S. 376-377 (Hans H. Kaminsky).

— Das Historisch-politische Buch 48 (2001), S. 130-131.

— Historische Zeitschrift 274 (2002), S. 726 (Johannes Laudage).

— Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte 73 (2001), S. 501-503 (Leopold Schütte).

— Speculum 78, Heft 3 (2003), S. 930-931 (John S. Ott).

— Westfälische Forschungen 52 (2002), S. 818-821 (Malte Prietzel).

 

Zurück zur Übersicht „Die Bände der alten Reihen“

⇑ Zum Seitenanfang