Buchvorstellung Rechte, Güter und Lehen

11. November 2014 – Meschede, Kreishaus

Von links: Prof. Dr. Wilfried Reininghaus, Autor Manfred Wolf, Landrat Dr. Karl Schneider. (Foto: LWL/Beyer)

Fast 100 Interessierte kamen am 11. November 2014 in den großen Sitzungssaal des Kreishauses in Meschede, um sich über das neue Buch von Dr. Manfred Wolf, "Rechte, Güter und Lehen der Kölner Erzbischöfe in Westfalen. Liber iurium et feudorum Westphaliae, Arnsberg et Recklinghausen, congestus sub Theoderico de Mörsa, archiepiscopo Coloniensi (um 1438)", berichten zu lassen. Begrüßt wurden die Teilnehmer von Dr. Karl Schneider, dem Landrat des Hochsauerlandkreises. Eine Einführung ins mittelalterliche Lenhnswesen bot Prof. Dr. Wilfried Reininghaus, der Vorsitzende der Historischen Kommission. Anschließend berichtete der Autor von der Entstehung des Bandes und von seinen wichtigsten Ergebnissen.

Mehr Informationen zum Buch

Zurück zur Übersicht „Zurückliegende Buchvorstellungen“