check-circle Created with Sketch.

Materialien der Historischen Kommission für Westfalen, Band 14

Historisches Handbuch der jüdischen Gemeinschaften in Westfalen und Lippe. Register der Namen

 Nach dem Ortsregister (siehe unten Band 12 dieser Reihe) konnte im April 2018 auch das umfangreiche Namensregister zum "Historischen Handbuchs der jüdischen Gemeinschaften in Westfalen und Lippe" freigeschaltet werden. Den Besonderheiten der jüdischen Namensgebung entsprechend ist es in drei Abschnitte unterteilt: Getrennt aufgeführt werden die älteren jüdischen Namen, die seit dem 19. Jahrhundert üblichen neueren jüdischen Namen und die der traditionellen christlichen Form folgenden Namen. Eine ausführliche Einleitung erläutert die Besonderheiten der verschiedenen Namensformen, die gewählten Versuche der Abgrenzung und die unvermeidlichen Überschneidungen der drei Abteilungen. Eine Übersicht über das Gesamtwerk findet sich am Ende des Registers.

Historisches Handbuch der jüdischen Gemeinschaften in Westfalen und Lippe. Register der jüdischen und christlichen Namen. Bearbeitet von Burkhard BEYER und Florian STEINFALS. 441 Seiten, Online-Publikation Münster 2018 (Materialien der Historischen Kommission für Westfalen, Band 14). 

Zum Download

Auf dem Bild zu sehen ist das rote Buchcover der Veröffentlichung

Nutzungsrechte

Die PDF-Datei darf auf den Rechnern bzw. Servern von Privatpersonen, öffentlichen Archiven und Bibliotheken sowie anderen Kultureinrichtungen gespeichert und ohne Einschränkungen genutzt werden. Diesen Nutzern ist es auch gestattet, die Bände für den Eigenbedarf ausdrucken und in ihre Sammlung bzw. ihren Leihverkehr aufzunehmen. Eine darüber hinausgehende gewerbliche Nutzung und Weiterverbreitung ist nicht gestattet.