check-circle Created with Sketch.

In Vorbereitung

In der Reihe "Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen" (Neue Folge) sind folgende Bände in Vorbereitung:

Die Johanniter-Komturei Wietersheim. Ihre Geschichte in Urkunden, Regesten und Dokumenten. Bearb. von Wilfried ENGEL, Redaktion: Burkhard BEYER, Roland LINDE und Wilfried REININGHAUS, Münster ca. 2022, ca. 350 Seiten, Festeinband, zahlreiche Karten und Abbildungen (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge 48). Aschendorff, ISBN 978-3-402-15129-7

Die Oberbürgermeister und Oberstadtdirektoren in Westfalen und Lippe. Die Spitzen der kreisfreien Städte zwischen 1824 und 1999. Hg. von Daniel SCHMIDT, Band 1: Verzeichnis und Kurzbiographien. Band 2: Ausgewählte Lebensbilder. Münster ca. 2022, jeweils ca. 500 Seiten, Festeinband, Abbildungen (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge 50). Aschendorff, ISBN 978-3-402-15134-1

1200 Jahre Kosmos Corvey. Beiträge der Tagung am 18. bis 20. Mai 2022 in Corvey und Höxter. Hg. von Mechthild BLACK-VELDTRUP, Münster ca. 2022, ca. 1000 Seiten, Festeinband (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge 61). Aschendorff

Historischer Atlas westfälischer Städte, Band 15: Blomberg. Bearb. von Ulrich MEIER und Heinrich STIEWE, Münster ca. 2021, ca. 24 Seiten und ca. 10 lose Karten in Mappe (25,2 x 35,2 cm), zahlreiche Karten und Abbildungen (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge 62). Ardey ISBN 978-3-87023-452-2

Nach dem Ende der alten Klöster. Beiträge zu Folgen der Säkularisation zu Beginn des 19. Jahrhunderts in Westfalen. Hg. von Edeltraud KLUETING und Harm KLUETING nach Vorarbeiten von Karl HENGST. Münster ca. 2022, ca. 500 Seiten, Festeinband (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge 63). Aschendorff

Die Kleinen unter den Großen. Ministerialität und Niederadel in spätem Mittelalter und früher Neuzeit. Hg. von Katrin JASPERS und Stefan PÄTZOLD, Münster ca. 2022, ca. 300 Seiten, Festeinband (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge 64). Aschendorff, ISBN 978-3-402-15139-6

Historischer Atlas westfälischer Städte, Band 16: Hagen mit Haspe. Bearb. von Ralf BLANK, Andreas KORTHALS und Stephanie MARRA, Münster ca. 2022, ca. 36 Seiten und ca. 14 lose Karten in Mappe (25,2 x 35,2 cm), zahlreiche Karten und Abbildungen (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge 65). Ardey ISBN 978-3-87023-448-5

„Das jetz florirende Iserlohn“. Stadt- und familiengeschichtliche Schriften des Iserlohner Oberbürgermeisters Johann Caspar Lecke (1694–1785). Hg. von Götz BETTGE und Wilfried REININGHAUS unter Mitarbeit von Günter KRIEPENDORF und Rico QUASCHNY, Münster ca. 2021, ca. 300 Seiten, Festeinband, zahlreiche Abbildungen (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge 66). Aschendorff, ISBN 978-3-402-15140-2

Sandstein in Westfalen. Geologie, Abbau und Verwendung natürlicher Baustoffe. Band 1: Beiträge der Tagungen in Anröchte, Havixbeck und Witten 2014 bis 2016, hg. von Burkhard BEYER, Münster ca. 2022, ca. 500 Seiten, Festeinband, zahlreiche Abbildungen (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge 67). Aschendorff

Die Urkunden und Akten des Schwesternhauses Blumenthal zu Beckum 1375 bis 1806. Bearb. von Jörg WUNSCHHOFER. Münster ca. 2021, ca. 300 Seiten, Festeinband, Faksimiles (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge 69). Aschendorff

Wilfried REININGHAUS: Die Historische Kommission für Westfalen 1896 bis 2021. Eine regionale Wissenschaftsgeschichte. Münster ca. 2021, ca. 700 Seiten, Festeinband, zahlreiche Abbildungen (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge 70). Aschendorff

Beiträge zur Quellenkunde der westfälischen Geschichte vor 1800. Band 1, Hg. von Stefan PÄTZOLD und Wilfried REININGHAUS, Münster ca. 2021, ca. 400 Seiten, Abbildungen (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge 72). Aschendorff, ISBN 978-3-402-15143-3

Die Tagebücher des Oberpräsidenten Ludwig Freiherrn Vincke 1789–1844. Band 4: 1800–1804. Bearb. von Horst CONRAD, Münster ca. 2021, ca. 500 Seiten, Festeinband, Abbildungen (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge 73; Veröffentlichungen des Vereins für Geschichte und Altertumskunde Westfalens, Abteilung Münster 4; Veröffentlichungen des Landesarchivs Nordrhein-Westfalen) Aschendorff, ISBN 978-3-402-15743-5

Die Tagebücher des Oberpräsidenten Ludwig Freiherrn Vincke 1789–1844. Band 6: 1810–1813. Bearb. von Horst CONRAD, Münster ca. 2021, ca. 500 Seiten, Festeinband, Abbildungen (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge 74; Veröffentlichungen des Vereins für Geschichte und Altertumskunde Westfalens, Abteilung Münster 6; Veröffentlichungen des Landesarchivs Nordrhein-Westfalen). Aschendorff, ISBN 978-3-402-15745-9

Von Scherben und Urkunden. 125 Jahre historische und archäologische Landesforschung in Westfalen. Beiträge der Tagung am 8. und 9. Oktober 2021 in Münster. Hg. von Burkhard BEYER und Vera BRIESKE, Münster ca. 2022, ca. 500 Seiten, Abbildungen (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge 75). Aschendorff

Steuern und Stände im Herzogtum Westfalen. Schatzungslisten und Möglichkeiten zu ihrer Auswertung. Bearb. von Wilfried REININGHAUS, Münster ca. 2022, ca. 300 Seiten, Abbildungen (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge 76). Aschendorff

Mythos als Aufgabe. Geschichtsschreibung am Niederrhein und in Westfalen im späten Mittelalter und in der Frühen Neuzeit. Beiträge der Online-Tagung am 17. und 18. Juni 2021. Hg. von Ralf-Peter FUCHS, Jens LIEVEN und Stefan PÄTZOLD, Münster ca. 2022, ca. 400 Seiten, Festeinband, zahlreiche Abbildungen (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge 78). Aschendorff