check-circle Created with Sketch.

Eberhard Bauer

Studiendirektor a.D.

Geboren am 22. März 1929 in Laasphe,
gestorben am 5. Juli 2017 in Bad Laasphe.

Seit dem 16. April 1975 korrespondierendes Mitglied der Historischen Kommission.

 

Literatur:

Ulf Lückel, Nachruf auf Eberhard Bauer, in: Wittgenstein. Blätter des Wittgensteiner Heimatvereins e. V. (Heft II/2017)

Die Wittgensteiner Heimat trauert um Eberhard Bauer, in: Siegener Zeitung (08.07.2017)

 

Internet:

Nachruf "Heimatfreunde trauern um Eberhard Bauer" in der Westfalenpost

Pressebericht zu "Neues Heft zum Lebenswerk von Eberhard Bauer" in der Westfalenpost

Biographischer Eintrag beim Blog der Archive im Kreis Siegen-Wittgenstein

 

Zurück zur Übersicht ehemaliger Mitglieder