check-circle Created with Sketch.

Materialien der Historischen Kommission für Westfalen, Band 6

Quellenkunde zur westfälischen Geschichte vor 1800

Die Herausgabe von Quelleneditionen gehört zu den Kernaufgaben der Historischen Kommission. Um den Umgang mit der großen Vielfalt dieser Quellen zu erleichtern, soll diese Editionsarbeit durch eine Quellenkunde flankiert werden. Aufgabe dieser Quellenkunde wird es sein, die mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Quellengattungen zu beschreiben sowie deren Überlieferung und Erforschung in Westfalen zu umreißen. Die nach und nach entstehenden Beiträge zu einzelnen Quellengattungen werden zunächst online im Rahmen der Reihe "Materialien der Historischen Kommission für Westfalen" veröffentlicht. Eine spätere Druckfassung als quellenkundliches Handbuch ist vorgesehen.

Stefan PÄTZOLD und Wilfried REININGHAUS (Hg.): Quellenkunde zur westfälischen Geschichte vor 1800. Stand: Juli 2019, 183 Seiten. Online-Publikation Münster 2019. (Materialien der Historischen Kommission für Westfalen, Band 6).

Zum Download

Auf dem Bild zu sehen ist das rote Buchcover der Veröffentlichung

Nutzungsrechte

Die PDF-Datei darf auf den Rechnern bzw. Servern von Privatpersonen, öffentlichen Archiven und Bibliotheken sowie anderen Kultureinrichtungen gespeichert und ohne Einschränkungen genutzt werden. Diesen Nutzern ist es auch gestattet, die Bände für den Eigenbedarf ausdrucken und in ihre Sammlung bzw. ihren Leihverkehr aufzunehmen. Eine darüber hinausgehende gewerbliche Nutzung und Weiterverbreitung ist nicht gestattet.